Module

ScrumMaster Ausbildung – Ziele und Inhalte

Ihr Unternehmenserfolg ist unser Ziel – mit Scrum bringen wir Sie auf Kurs. Erfolg wird von Menschen gemacht: Deswegen konzentrieren wir uns in unserer ScrumMaster Ausbildung auf die nachhaltige Befähigung des ScrumMasters in seiner Rolle als Katalysator für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Neben den Grundprinzipien und Werten von Scrum vermitteln wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern vor allem Schlüsselkompetenzen für ein zielführendes Teammanagement.

Scrum Training Module

Die berufsbegleitende ScrumMaster Ausbildung erstreckt sich über ein halbes Jahr. Sie enthält insgesamt 6 Module von denen jedes aus 2,5 Präsenztagen besteht. Die Präsenztage beginnen jeweils Mittwochabend und enden am Freitagabend.

Modul „Produkt“

Der ScrumMaster lernt, wie er den Product Owner besser in seiner Hauptverantwortung unterstützen kann – um das Bestmögliche für Ihr Unternehmen zu schaffen.

Modul „Prozess“

Der ScrumMaster reflektiert unter anderem sein Selbstmanagement, um als Prozessmanager angemessene Veränderungen zu initiieren.

Modul „Qualität“

Der ScrumMaster erwirbt Praktiken und Techniken für das zielgerichtete Steigern der Softwarequalität.

Modul „Unternehmen“

Der ScrumMaster lernt – ohne den Einsatz dogmatischer Hilfsmittel – die passenden Rahmenbedingungen für erfolgreiche Agilität im Unternehmen zu schaffen.

Modul „Arbeiten mit Menschen“

Wir statten den ScrumMaster mit Tools aus, die ihn als Moderator, Coach und Führungskraft im Sinne des Unternehmenserfolgs wirken lassen.

Modul „Verinnerlicht“

Dieses Modul dient der Festigung und Verinnerlichung der Ausbildungsinhalte. Der ScrumMaster erstellt die Masterarbeit, in der er zeigt, dass er die agilen Prinzipien und Werte verstanden hat und wie er diese in eigenes Handeln umsetzt.

nach oben